Wohnhäuser | Wandsbek Gartenstadt | Fertigstellung 2020

 

BGF: ca. 2.800 m²

Anzahl WE: 21

Leistung: Generalplanung LPH 2-9

Fertigstellung: 2020

Landschaftarchitektur: POLA

Statik: AM Ingenieur Consult

TGA: Ridder & Prigge GmbH & Co. KG

 

 

Auf einem Grundstück mit schützenswertem Baumbestand sollen 21 Wohnungen sowie eine Tiefgarage errichtet werden.

Die umliegende Bebauung besteht aus dreigeschossigen Zeilenbauten mit Hochparterre, einem neungeschossigen Punkthaus, sowie kleinen Einfamilienhäusern.

Durch die Anordnung zweier dreigeschossiger, polygonaler Punkthäuser wird zwischen den Bebauungen unterschiedlichen Maßstabs vermittelt. Gleichzeitig bleiben die Wegebeziehungen, die fließenden Außenräume und ein wesentlicher Teil des Baumbestands erhalten.  

Alle Wohnungen sind mindestens nach zwei Seiten orientiert und weisen einen starken Bezug zum Außenraum auf.

Die Gebäude werden über einen zentralen Treppenraum  mit angegliedertem Aufzug erschlossen. Je Geschoss sind 3 Wohnungen angeordnet. Es werden sämtliche Wohneinheiten  im 1.Föderweg erstellt (2-4 Personen-Wohnungen). Das Gebäude erreicht den KFW 55-Standard.

 

Landschaftsarchitektur:

Der bisherige Quartiersspielplatz wird auf dem Grundstückneu positioniert und gestaltet. 

Zurück